Kopiert!

Währungssymbole 20A0—20CF

  • Anzahl der Zeichen: 48

Währungssymbole (oder Währungszeichen) sind in erster Linie unabhängige Grapheme, die entstanden sind oder auf der Grundlage einzelner kyrillischer oder lateinischer Buchstaben aufgebaut sind. Einige von ihnen entstanden in den XVII-XVIII Jahrhunderten als Ergebnis der Entwicklung der geschriebenen Sprache und der Weisen, die Namen einzelner Währungen kurz zu notieren. Solche Zeichen sind zum Beispiel Symbole des Dollars und Pfunds, sowie ein Symbol des Rubels der XVII-XIX Jahrhunderte. Eine andere Gruppe von Symbolen entstand in den späten XX — Anfang XXI Jahrhundert als Folge der Entscheidungen der autorisierten Behörden. Zu solchen Zeichen gehören beispielsweise die Symbole des Euro €, das armenische Drama ֏, die indische Rupie ₹.

Dieser Text ist auch in den folgenden Sprachen verfügbar: Русский; English;