Copied!

Kyrillische Alphabet

А
U+0410
Б
U+0411
В
U+0412
Г
U+0413
Д
U+0414
Е
U+0415
Ж
U+0416
Ѕ
U+0405
З
U+0417
И
U+0418
І
U+0406
К
U+041A
Л
U+041B
М
U+041C
Н
U+041D
О
U+041E
П
U+041F
Р
U+0420
С
U+0421
Т
U+0422
U+A64A
Ф
U+0424
Х
U+0425
Ѡ
U+0460
Ц
U+0426
Ч
U+0427
Ш
U+0428
Щ
U+0429
Ъ
U+042A
Ы
U+042B
Ь
U+042C
Ѣ
U+0462
Ю
U+042E
U+A656
Ѥ
U+0464
Ѧ
U+0466
Ѫ
U+046A
Ѩ
U+0468
Ѭ
U+046C
Ѯ
U+046E
Ѱ
U+0470
Ѳ
U+0472
Ѵ
U+0474

Auf dieser Seite wird das kyrillische Alphabet dargestellt. Er ist ein Kyrilliker, er ist auch ein altslawisches Alphabet. Verwendet, um die altslawische Sprache aufzuzeichnen.

Um 863 befahl der byzantinische Kaiser Michael III. Konstantin (Cyrill), dem Philosophen und Methodius von Thessaloniki, ein Schriftsystem für die altslawische Sprache zu schaffen. Mit diesem Skript wurden griechische religiöse Texte übersetzt. Allerdings gibt es keine Gewissheit, dass dies bei den Wissenschaftlern nicht kyrillisch war. Es gilt der Standpunkt, wonach Konstantin (Cyrill) der Philosoph Glagoliticus gemacht hat und das kyrillische Alphabet von seinem Schüler entwickelt wurde. Im Leben des hl. Klemens von Ohrid wird direkt über die Entstehung der slawischen Schrift nach Kyrill und Method geschrieben, die vorherrschende Version ist, dass die Glagolitik primär ist und das kyrillische sekundär ist. Im Allgemeinen sind sie ähnlich — sie unterscheiden sich im Schreiben von Briefen.

Anfänglich war das kyrillische Alphabet das erste bulgarische Königreich. Unter dem heiligen Zaren Boris wurde es im 9. Jahrhundert als offizieller Brief angenommen. Im zehnten Jahrhundert wurde es die Sprache der Kirche im altrussischen Staat.

Das altslawische kyrillische bestand aus 43 Buchstaben. Es enthielt alle  Griechische Zeichen 0391–03C9 und 19 weitere Zeichen, um Töne anzuzeigen, die nicht auf Griechisch waren. Vor Peter I. in kyrillischer Schrift gab es keine Kleinbuchstaben. Die Texte bestanden ausschließlich aus Titel. Wie im griechischen System bedeuteten einige Buchstaben Zahlen. Zum Beispiel war Ц 900 und S war 6. Die Namen, kyrillische Buchstaben, wurden von Wörtern abgeleitet, die mit ihnen beginnen, oder wurden aus dem griechischen Alphabet genommen.

Alphabete: